Samstag, 9. Dezember 2017

[Blogtour] SoulSystems



Herzlich Willkommen zum heutigen Tag der Blogtour zu Soulsystems.


SoulSystems *hier erhältlich*
**Eine perfekte Welt braucht perfekte Rebellen…**
Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte… 


Ich werde euch heute ein bisschen was zu SoulSystems Inc erzählen.

»Jedes menschliche Individuum ist in seinem Wesen einzigartig und jede Einzigartigkeit verdient es, entdeckt zu werden.« - SoulSystems Inc.

Liest man diesen Absatz, so könnte man denken, dass SoulSystems eine Firma ist, die nur das Wohlergehen ihrer Bürger im Sinn hat. Doch liest man erst einmal das Buch, so merkt man schnell, das die Menschen in den Kolonien in ihrer Freiheit stark eingeschränkt sind.
So herrschen strenge Regeln: Mädchen dürfen vor dem Test, der die perfekten Partner bestimmt, nichts mit dem anderen Geschlecht zu tun haben darf.

»... Gefühle beeinflussen den Wahrheitsgrad des Tests, von daher ist es weiblichen Personen unter 16 und männlichen Personen unter 18 Jahren untersagt, eine bindende oder emotionale Beziehung einzugehen, bis sie die Ergebnisse des Programms erhalten haben.« - SoulSystems Inc

SoulSystems hat das Programm entwickelt, damit die Menschen glücklich und zufrieden sind und es so zu keinen Aufständen und keinen Kriegen kommen kann. Sie versuchen diese Gesetze auch mit allen Mitteln durchzusetzen und schrecken nicht davor zurück, anderen zu schaden.

Seid ihr neugierig geworden?
Dann müsst ihr unbedingt das Buch lesen.

Natürlich gibt es auch heute wieder ein Gewinnspiel 

Und so könnt ihr mitmachen:

Beantwortet jeden Tag die Gewinnspielfrage.
Gewinnen könnt Ihr folgendes:

Platz 1
Amazon-Gutschein im Wert von 25€,
1 eBook von Vivien Summer nach Wahl (auch ein Folgeband der "SoulSystems"-Reihe ist hier möglich)
& ein großes Goodieset

Platz 2
1 eBook von Vivien Summer nach Wahl
& ein großes Goodieset

Platz 3
großes Goodieset



Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:  

Wie würdet ihr es finden, wenn euch die Entscheidung, welchen Partner ihr wählen sollt, weitestgehend abgenommen wird? 


Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich dem 12.12.2017.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden


 Der Tourplan:
06.12. SoulSystems: Finde, was du liebst bei Katjas Bücherwelt
07.12. Die Gründerkolonien bei Claudia von Claudis Gedankenwelt
08.12. Interview mit Vivien Summer bei Lena von Die Rabenmutti
09.12. SoulSystems Inc. hier bei mir.
10.12. Der Test – Welcher Beruf/Partner passt zu dir? bei Annett von Reading Books

13.12. Gewinnerbekanntgabe - Netzwerk Agentur Bookmark

Ich hoffe mein Beitrag hat ein bisschen gefallen. 
Lasst mir eure Meinung gerne in den Kommentaren da. 
Eure
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    Danke für den Beitrag.
    Wie ich das fände? Gar nicht gut.
    Ich muss ihn ja zumindest sympathisch und anziehend finden, Liebe ist etwas das kommt mit der Zeit anfangs ist es immer nur Verliebtheit. Aber ohne das kann man nicht miteinander leben.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Manu,

      Ja das sehe ich genauso ;)

      LG
      Mone

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    ich wäre da inzwischen gar nicht mehr so abgeneigt. Ich liebe die TV-Shoe "Hochzeit auf den ersten Blick", wo ja auch Experten den passenden Partner suchen. Ich glaube wirklich, dass das super funktionieren kann, wenn man einfach so rein objektiv zusammenpasst. An die große Liebe glaube ich eh nicht (mehr). Ich glaube, dass sich soetwas wie Liebe entwickeln kann, wenn man das Leben teilt. Ja, ich wäre sofort dabei, wenn mir jemand einen potentiell gut passenden Partner vorschlagen würde.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yvonne,

      Das ist mal eine wirklich interessante Ansicht.
      Ich glaube schon an die große Liebe, aber ich habe ja auch meinen Ehemann mit dem ich sehr glücklich bin.

      LG
      Mone

      Löschen
    2. Hey Mone,
      das war ich bis 2015 auch mal. Hättest du mich gefragt, wäre er meine große Liebe gewesen und wir haben eine Traumehe geführt. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, dass was nicht stimmt. Bis ich rausgefunden habe, dass er hinter meinem Rücken eine andere hat. Ich war am Boden zerstört. Das hat mich geprägt.
      Vielleicht bin ich da jetzt ein bisschen zu rational, was Beziehungen angeht, aber das passiert mir definitiv nicht wieder.
      LG
      Yvonne

      Löschen
    3. Huhu Yvonne,

      Das kann ich gut verstehen. Sowas habe ich auch hinter mir, doch ich glaube jeder geht anders mit solchen Situationen um ^^

      LG
      Mone

      Löschen
  3. Hallo Mone,

    also ich wäre davon nicht begeistert. Natürlich wäre es spannend, welchen Partner sie für mich auswählen würden, aber was, wenn ich mit der Wahl nicht einverstanden wäre, wenn wir uns vielleicht gar nicht verstehen würden?! Nein, ich würde doch lieber gerne selbst wählen.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Moni,

      Ich glaube da sind wir einer Meinung ^^

      LG
      Mone

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    ich finde, du hast sehr schöne, passende Zitate herausgesucht, die ganz gut zeigen, wie SoulSystems Inc. arbeitet. Was ich nicht verstehe, ist, warum bei den Geschlechtern ein Altersunterschied gemacht wird. Allein das zeigt ja irgendwo schon, wie willkürlich das alles ist. Bzw. dass wohl eben nicht nur das Beste für die Bürger der Grund ist.
    Ich fände es wahrscheinlich ziemlich schrecklich, wenn man bis 16 keinen Kontakt zu Jungs haben dürfte und dann plötzlich einen Partner zugewiesen bekommen würde. Also, wo bleibt da das Kennenlernen, das Erfahrungen machen, die freie Wahl? Also nein, das wäre definitiv nichts für mich. :D

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Victoria,

      Was ich in meinem Beitrag leider nicht erwähnt habe, es aber noch nachholen werde, ist, dass SoulSystems die 3 Partner vorschlägt, von denen du dann aussuchen darfst. Sollten alle drei dir nicht zusagen, darfst du dich auch mit anderen treffen.

      Das werde ich in meinem Beitrag noch ergänzen.

      LG Mone

      Löschen
  5. Puh, auf der einen Seite wäre ich schon gespannt wer denn laut ihnen mein idealer Partner ist. Auf der anderen Seite kann ich mir das aber so gar nicht vorstellen, einfach weil der Partner etwas sehr wichtiges ist und nicht so etwas wie ein Paar Schuhe, dass man mal eine Zeit lang trägt und dann nicht mehr braucht.
    Liebste Grüße, Tara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tara,

      Ja auf einer Seite mag dies wohl ganz spannend sein und die Sendung "Hochzeit auf den ersten Blick" zeigt auch, dass es klappen kann ^^

      LG
      Mone

      Löschen
  6. Hallo!

    Also ich fände das überhaupt nicht gut. Ich finde gerade die Kennenlernphase spannend, in der man herauszufinden versucht, ob der andere eventuell zu einem passen könnte, sehr spannend. Und die würde dann ja fast komplett wegfallen. Außerdem treffe ich am liebsten eigene Entscheidungen und lasse mir ungerne twas "aufdrängen".

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jessy,

      Das kann ich sehr gut nachvollziehen ;)

      LG
      Mone

      Löschen
  7. Hallo,
    gut würde ich es überhaupt nicht finden. Einen wildfremden heiraten, den ich vielleicht gar nicht mag? Schreckliche Vorstellung! Man sollte aus Liebe zusammen sein und nicht, weil andere das so beschlossen haben.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      Ja das sehe ich auch so.

      LG Mone

      Löschen
  8. Hey :)

    Vielen Dank für deinen Beitrag. Also ich würde es überhaupt nicht gut finden, denn das prickelnde an sich Verlieben, ist doch auch die "Jagd", die Aufregung jemanden kennenzulernen und zu schauen, ob man zueinander passt.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      Da gebe ich dir vollkommen Recht.

      LG Mone

      Löschen
  9. Moin moin,
    ich glaube eine Vorauswahl fände ich gar nicht verkehr aber die eigentliche Entscheidung würde ich mir nicht abnehmen lassen wollen.
    Liebe Grüße
    Leseschnecke Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,

      So in der Art ist es auch. SoulSystems sucht 3 potenzielle Partner aus und aus denen darfst du wählen. Du musst jeden mindestens ein Mal treffen.

      Ich werde das in meinem Beitrag noch ergänzen.

      LG
      Mone

      Löschen
  10. Huhu!

    Den Ansatz an sich finde ich irgendwie interessant. Aber trotzdem hätte ich gerne die Wahl. So wie beim Bachelor. Jeder hat einen Pool aus passenden Partnern und kann schauen, wo es funkt. Und natürlich ohne das Verbot, sich in jmd. anderen zu verlieben...

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Insi,

      Ja dieses Verbot würde mich auch am meisten stören.

      LG
      Mone

      Löschen

Diese Woche