Donnerstag, 20. September 2018

[Rezension] The brightest Stars - attracted


Titel: The Brightest Stars - attracted

Autor: Anna Todd

Verlag: Heyne

Eschienen: September 2018

Ausgabe: Broschiert

Preis: 9,99 €

Stars need darkness to shine

Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kael ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kael in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene - und voller Leidenschaft.

Mittwoch, 19. September 2018

[Rezension] Tears of Tess 2


Titel: Tears of Tess - Buch 2

Autor: Pepper Winters

Verlag: Festa

Erschienen: März 2018

Ausgabe: Taschenbuch

Preis: 13,99 €
Er mochte ein Monster sein,
aber er war ihr Monster.
Tess gehört Q. Und Q gehört Tess. Aber der Bestie in seinem Inneren reicht das nicht. Sie hat Blut geleckt. Tess’ Blut. Wie lange wird Q sich noch bändigen können, bevor er sich alles nimmt?
»Es ging ihm nicht um schlüpfrige Spielchen oder das Auspeitschen. Es ging ihm darum, mir offene Wunden zu reißen, mein schieres Dasein aufzubrechen und mich in Besitz zu nehmen.«
Wann wird Q wirklich befriedigt sein?
Der zweite Teil von Pepper Winters’ erfolgreicher Tears of Tess-Reihe – ein Muss für alle Liebhaber düsterer Erotik.

Montag, 17. September 2018

[Rezension] Die geheime Drachenschule


Titel: Die geheime Drachenschule

Autor: Emily Skye 

Verlag: Baumhaus

Erschienen: August 2018

Ausgabe: Hardcover

Preis: 10,- €


Die Insel Sieben Feuer gibt es nicht. Die geheimnisvolle Wolkenburg gibt es nicht. Und Drachen schon mal gar nicht. Davon war Henry immer überzeugt. Bis jetzt. Denn plötzlich soll er dazu auserwählt sein, ein Drachenreiter zu werden! Ehe er sichs versieht, sitzt Henry in einem Wasserflugzeug auf dem Weg zu der sagenumwobenen Insel. Dort gibt es sie wirklich: Drachen! Echte, ziemlich furchterregende Drachen. Und Henry soll auf einem von ihnen reiten. Blöd nur, dass er sich ausgerechnet ein besonders mürrisches Exemplar ausgesucht hat. Wird er das Band zu seinem Drachen trotzdem knüpfen?

Donnerstag, 13. September 2018

[Rezension] Norra Latin - Die Schule der Träume

Titel: Norra Latin - Die Schule der Träume

Autor: Sara B. Elfgen

Verlag: Arctis Verlag

Erschienen: August 2018

Ausgabe: Hardcover

Preis: 18,- €

Tamar und Clea haben die Aufnahmeprüfung der renommierten Stockholmer Schauspielschule Norra Latin bestanden. Die beiden sind grundverschieden, doch sie verbindet der Traum von einer Schauspielkarriere. Aber dass der Schulalltag so aufregend wird, hätten sie nie gedacht. Denn es gibt Gerüchte über eine Tragödie, die sich dort vor Jahrzehnten ereignet hat. Was ist damals bei einer Shakespeare-Aufführung passiert? Und wer ist der mysteriöse »Schatten« von Norra Latin? Je tiefer Tamar und Clea in die Vergangenheit eintauchen, desto größer wird das Rätsel – und die Gefahr.

Dienstag, 11. September 2018

[Rezension] Bighead


Titel: Bighead

Autor: Edward Lee

Verlag: Festa

Erschienen: August 2012

Ausgabe: Taschenbuch

Preis: 13,95 €
Ein brutaler, obszöner Thriller!
Nachdem sein Großvater gestorben ist, sitzt Bighead ganz alleine in der Hütte irgendwo im tiefen Wald von Virginia. Als das letzte Fleisch verzehrt ist, treibt ihn der Hunger hinaus in die »Welt da draußen«, von der er bisher nur von seinem Opa gehört hat ...
Wer oder was ist der Bighead? Wieso hat er einen Kopf so groß wie eine Wassermelone? Ist er ein mutierter Psychopath? Was er auch immer ist, Bighead ist unterwegs und hinterlässt eine Spur aus Blut und Grauen. 

[Rezension] Aura - Der Verrat


Titel: Aura - der Verrat

Autorin: Clara Benedict

Verlag: Thienemann Esslinger

Erschienen: Juni 2018

Ausgabe: Hardcover

Preis: 18,- €

Hannah muss untertauchen. Ausgerechnet an der Akademie, die von ihrem Widersacher selbst ins Leben gerufen wurde. Dort darf sie um keinen Preis auffallen, und das ist umso schwieriger, weil sie um ein Vielfaches mächtiger ist als ihre Mitschüler! Wird es ihr gelingen, sich selbst und ihre Gabe unter Kontrolle zu halten? Plötzlich ist da auch noch Raphael, der ihre Konzentration enorm stört und ihr Gefühlsleben in heftiges Chaos stürzt. Was verbirgt sich hinter seiner undurchschaubaren Fassade?

Freitag, 17. August 2018

[Rezension] Shilsas in den Nebeln



Titel: Shilas in den Nebeln

Autorin: Chris P. Rolls

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Plattform

Erschienen: Oktober 2016

Ausgabe: Taschenbuch

Preis: 17,00 €

Hoch über nebeligen Schluchten liegt die Stadt Shilsas, nur durch Seilbahnen zu erreichen. Stadt der Sünde und des Elends, in der einzig der Tod Gesetz ist. Navasirt Dadashian ist nur eine einfache Hure, versucht indes lange genug zu überleben, um die Ablösesumme und Passage über die Schlucht bezahlen und der Stadt entkommen zu können. Leichtsinn und Mut führen ihn zu dem gefürchtetsten Mann der Stadt: Matous Azatyan, genannt Hazar Maher, Herr der tausend Tode, den er wider Erwarten beeindruckt. Und auch Nava bekommt den geheimnisvollen Assassinen nicht mehr aus dem Kopf. Bald schon wird er hineingezogen in ein Chaos aus Argwohn, Fragen und Intrigen. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter Matous? Welcher mächtige Feind zieht die Fäden des Netzes, das sich immer enger um Nava und Matous spinnt? Nava weiß nur eines: Traue niemandem in Shilsas.

Donnerstag, 16. August 2018

Langsam zurück ins Leben

Huhu ihr Lieben,

Wie ihr alle bemerkt habt, herrschte auf diesem Blog lange Stille. 
Was daran lag, dass ich krank war und auch immer noch bin. Doch nun möchte ich wieder mit dem Bloggen anfangen, weil es für mich einfach ein wunderbares Hobby ist, weil ich das lesen liebe und auch den Austausch mit anderen einfach toll finde. 

Damit ihr versteht, warum so lange Stille herrschte und auch weil ich finde, dass dieses Thema irgendwie immer noch ein Tabu ist, obwohl wir in so modernen Zeiten leben, möchte ich versuchen zu erklären, wie es mir in den letzten Wochen erging.

Ersteinmal müsst ihr dafür auch wissen um welche Krankheit es sich überhaupt handelt: 

Depression.

Donnerstag, 14. Juni 2018

[Rezension] Cold Princess

Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann - ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt

Montag, 11. Juni 2018

[Rezension] Game of Destiny

Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Schwanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society von Las Vegas weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen – doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert …

Diese Woche