Donnerstag, 26. Oktober 2017

[Top Ten Thursday] #336

Ich habe bei Weltenwanderer den Top Ten Thursday entdeckt. Dort gibt es für jeden Donnerstag ein neues Thema für eine Top-Ten Liste, die man dann auf seinem Blog posten kann.
Das heutige Thema lautet:
Halloween ~ Zeige 10 Bücher mit unheimlichen oder blutrünstigen Geschichten



Hier nun meine Liste:

1. Willkommen in Hell, Texas
Auf ihrem Roadtrip durch den Süden von Texas werden vier Collegestudenten irgendwo im Nirgendwo von einem Sheriff angehalten und verhaftet. Er beschuldigt sie illegale Einwanderer zu sein.
Die vier werden in das Städtchen Hell gebracht. Hier leben die Bürger nach ihren eigenen kranken Regeln. Und in der Kunst der sadistischen Vernichtung von Fleisch und Seele haben sie unvorstellbare Meisterschaft erlangt …





2. Zurück nach Hell, Texas
Südlich von El Paso verschwinden immer mehr Kinder und Jugendliche ohne jede Spur. Texas Ranger Parker wird zur Ermittlung in die Gegend geschickt.
Vor über zehn Jahren war Parker schon einmal hier. Damals erlebte er in einem kleinen Städtchen voller Psychopathen das Grauen. Der Ort hieß Hell.
Parker weiß, dass Hell nicht mehr existiert und nichts mit dem Fall zu tun haben kann. Aber dennoch: Das Gefühl der Angst in seinen Eingeweiden wird er nicht los …




3. Familienmassaker
 Im Jahre 2010 wurde eine der grausigsten Entdeckungen in der Geschichte von Texas gemacht. Auf dem Gelände einer verlassenen Farm bei San Antonio fand man zahlreiche Körperteile und menschliche Überreste. Nur wenig wurde darüber publik gemacht. Bis heute.

Eddie Mason ist ein freundlicher, kleiner Mann. Und mit viel Liebe lehrt er seinen Kindern Brandi und Jeffrey die abscheuliche Kunst des Tötens ...




4. Frauenwinger

Erika wollte nur einen Hund kaufen.

Sie fuhr durch die Wälder von Missouri, zu der abgelegenen Farm von Onkel Levi und seiner verdorbenen Sippschaft.

Jetzt sitzt sie selbst im Zwinger …




5. Verkommen
Jessica möchte einen günstigen Gebrauchtwagen kaufen. Als sie mit dem Besitzer alleine in dessen Wohnung ist, fällt er über sie her und vergewaltigt sie.

Jessica will nur noch eines: Rache. Deshalb entführt sie den Mistkerl in die einsame Wildnis. Sie will ihn erschießen, er soll sterben …

Aber die beiden befinden sich an einem bösen Ort. Die inzüchtigen Einwohner des Städtchens Hopkins Bend hüten seit Generationen ein grauenvolles Geheimnis – und Jessica kommt ihnen für ihre perversen Spiele gerade recht …

6. Abschaum

Vier Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Buches vergangen, in dem Jessica einer Familie von perversen Mutanten ausgeliefert war.
Nun kehrt Jessica zurück nach Hopkins Bend. Sie ist auf der Flucht, weil ihr ein Mord angelastet wird, den sie gar nicht begangen hat.
Aber in der verlassenen Geisterstadt sind die Dinge nicht so, wie sie Jessica erwartet. Bald findet sie sich in einem Albtraum des Perversen wieder …




7. Todesgeil
Als Rob seinen Wagen volltankt, taucht dieses sexy Gothicgirl auf und hält ihm eine Knarre an den Kopf. Sie braucht einen Chauffeur, denn sie verfolgt vier Jugendliche, die über sie gelacht haben. Offenbar will sie die abknallen.

Rob kann es nicht fassen. Doch noch weniger versteht er sich selbst: Er will bei ihr bleiben, er will Sex mit ihr, er will ihr beim Morden helfen. Denn es tut gut, endlich seine Wut und Lust zu befriedigen …




8. Blutgeil
Roxie, die berüchtigte Serienmörderin Missy Wallace, ist wieder da. Sie will nur eines: blutige Rache.
Sie inszeniert ihren Amoklauf als Spiel, in dem jeder Spieler ein unkontrollierbarer psychopathischer Killer ist.
Doch Roxie spielt nie fair, und sie kann auch nicht verlieren …

Die Fortsetzung des Bestsellers Todesgeil.




9. Muschelknacker


Die Brüder Esau und Enoch leben zufrieden am Sutherland Lake, irgendwo in der Einsamkeit Nordamerikas. Sie missbrauchen und quälen die dummen Stadtmenschen, die sich in ihr Reich verirren, und bereiten aus ihnen nach raffinierten Rezepten köstliche Speisen zu ...





10. Schänderblut

Vor 15 Jahren wurde Joseph Miles von einem Kinderschänder entführt, im Keller eingesperrt und tagelang brutal gefoltert. Er ist das einzige Opfer des wahnsinnigen Mörders, das die Torturen überlebt hat.
Nun verspürt Joseph ein brennendes Verlangen, einen irren Drang nach Blut und Gewalt. Er verwandelt sich langsam selbst in ein Monster mit Appetit auf Menschenfleisch. Und es fällt ihm schwerer und schwerer, dieser Mordlust zu widerstehen. Verzweifelt sucht Joseph nach einer Heilung – bevor er die einzige Frau, die er jemals geliebt hat, töten wird. Und macht Jagd auf den Mann, der sein Leben ruinierte.


Das war meine heutige Liste. Kennt ihr vielleicht eins der Bücher?

Dann hinterlasst gerne einen Kommentar.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Rico!

    Deine Liste sieht ja wirklich sehr abgefahren aus xD

    Ich selber lese ja eher weniger extremere Horrorbücher, aber neugierig bin ich schon und ich taste mich langsam ran ^^ Lieber mag ich aber wenn es so eine richtig unheimliche Stimmung zaubern kann.

    Von deinen Büchern ist mir nur "Schänderblut" durch das Cover bekannt.

    Ansprechen tut mich jetzt spontan "Verkommen", das hört sich auch ziemlich gruselig an, das pack ich mal auf meine Wunschliste :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      Es freut mich, dass dich meine Liste zumindest ein bisschen interessiert. :) Ich glaube, mit "Verkomnen" hast du ein nicht ganz so extremes Buch auf deiner Wunschliste. Würde mich freuen, wenn du es denn auch mal liest.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
    2. Na dann hab ich mir ja das richtige ausgesucht xD
      Lesen werd ich es bestimmt, wird nur eine Weile dauern :D

      Löschen
  2. Hallo Rico,
    deine Liste macht heute schon von den Covern her einen ziemlich düsteren, blutigen Eindruck :D Ich kenne davon nichts, lese allerdings selbst auch gar nicht so viele Bücher aus dem Genre, daran könnte es liegen ;)

    Unsere heutigen Bücher
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      für jeden ist der Extrem-Horror auch nichts. Zu blutig und zu ekelig. Da muss man schon gute Nerven haben. Deine Bücher sind aber auch nicht schlecht. Stephen King ist zum Beispiel auch immer gruselig.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  3. Hallo Rico :)

    ui, da hast du wohl ausschließlich das Hardcore-Regal erwischt. XD Auch mal nicht schlecht, wenn man solche Bücher vorgestellt bekommt. Ich mag's eher, wenn's unterschwellig gruselig wird. Doch ein bisschen Blut darf ruhig dabei sein.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      Stimmt, es sind hier nur die extremen Horrorbücher gelandet. Aber ich lese auch gern mal einen Thriller. Da gibt es auch einige spannende.

      Liebe Grüße

      Rico

      Löschen
  4. Hallo Rico,
    ich liebe Horror- Bücher. Aus dem Festa Verlag hab ich auch einige da, aber keins deiner hier genannten.
    Da werd ich mich später nochmal genauer mit auseinander setzen und vielleicht landet das ein oder andere Buch auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      Die Bücher aus dem Festa-Verlag sind einfach sehr gute Horrorbücher. Aus der Liste hier könnte ich dir einige empfehlen. ;) Würde mich freuen wenn ein paar davon auf deiner Wunschliste landen. :)

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
    2. Huhu Kathrin,

      In der nächsten Woche startet hier ein Gewinnspiel in dem es auch drei Festa-Bücher zu gewinnen gibt.

      Vielleicht magst du da ja mal vorbeischauen, es könnte ja was für dich dabei sein ^^

      LG
      Mone

      Löschen
  5. Hey Rico :)

    Oh je ... da machen mir ja schon die Cover ein bisschen Angst^^
    Das Thema heute ist sogar nich meins und von deiner Liste kenne ich auch kein einziges Buch, aber ich lese die Richtung ja auch gar nicht.

    Ich habe heute keine Liste, ich lese einfach zu wenig Bücher, die in diese Richtung gehen. Aber ich schmöcker gerne mal durch die Beiträge :D

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      es freut mich, dass du trotzdem hier mal durch schaust, obwohl diese Bücher gar nichts für dich sind. Ja, die Cover können schon gruselig sein. Aber das gefällt mir auch daran. So hat jeder seins. ;)

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  6. Guten Morgen :)

    Von deinen Büchern kenne ich leider kein einziges, aber das liegt daran, dass ich schon mit unheimlichen und blutrünstigen Büchern nicht viel anfangen kann - deine Auswahl scheint mir dann noch mehr ins Extrem zu gehen. Du musst wirklich starke Nerven haben^^
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      es kann gut sein, dass ich starke Nerven habe. Diese Bücher hier sind auch wirklich sehr extrem. Aber eure Bücher sind auch nicht schlecht. Von Sebastian Fitzek habe ich auch schon Bücher gelesen. Die waren auch interessant uns spannend.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  7. Hey, Rico,

    das ist ja mal eine echt blutrünstige Auswahl! Für mich sind sie allein vom Cover her nicht mein Fall, aber das ist ja alles Geschmackssache. Dafür bin ich dann wohl zu sehr Weichei *lach*
    Hier ist mein Beitrag:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/10/aktion-top-ten-thursday-13.html

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ja, jeder hat einen anderen Geschmack. Wäre ja auch sonst langweilig ;) Die Cover sprechen mich auch sehr an. Da kann man schon erahnen, wie extrem es werden könnte.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  8. Hey Rico,
    Eine interessante Liste hast du da, aber ich glaube, dass keines davon wirklich mein Fall wäre. Sehr blutrünstig und auf jeden Fall passend zum Thema ;)

    Meine Liste gibt es hier:
    fluegelauspapier.wordpress.com/2017/10/26/toptenthursday-16/

    Liebste Grüße und einen wunderschönen Donnerstag, Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hermine,

      blutrünstig sind die Bücher auf jeden Fall. Zum Glück gibt es verschiedene Geschmäcker. ;) Deine Liste ist auch interessant.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  9. Hey,
    ich kenne tatsächlich keins aber die beiden Hell, Texas Bücher klingen schon nicht schlecht. Erinnern mich ein wenig an "Wrong Turn". :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      sowas in der Art ist es tatsächlich. Auch "Verkommen" und "Abschaum" gehen in diese Richtung. ;) Sind auf jeden Fall alle sehr extrem.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen
  10. Der Festa-Verlag ist natürlich ein Garant für richtigen Horror, da hast du schon ein paar passende Dinge ausgewählt. Ich muss sagen, ich sehe sowas lieber als Film...keine Ahnung, warum.
    LG, Blackfairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blackfairy,

      es hat beides was. Ich sehe auch gern Horrorfilme. Aber die Bücher sind eben auch nicht zu verachten. Da gibt es einige Bücher, die niemals verfilmt werden könnten. Die sind einfach zu extrem dafür.

      Liebe Grüße
      Rico

      Löschen

Mit absenden des Kommentars, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen dieses Blogs zu.

Diese Woche