Freitag, 2. Februar 2018

[Blogtour] Barfuß um die Welt - Chrissie

Herzlich Willkommen,

zum zweiten Tag der Blogtour »Barfuß um die Welt«.
Lasst uns gemeinsam durch die verschiedenen Länder und Themen reisen. Pro Tag wird ein Buch auf den verschiedenen Blogs vorgestellt. Euch erwarten tolle Themen und interessante Hintergrundinfos.

Heute werdet ihr den ganzen Tag über etwas über »Barfuß im Sand« erfahren.



*Hier* kommt ihr zu dem Buch bei Amazon. 




Und damit ihr auch wisst, um wen es in diesem Buch hauptsächlich geht, stelle ich euch hier die Protagonisten vor.


Das sind Chrissie & Adam:
Chrissie macht ein Praktikum in Namibia, da persönliche Umstände sie dazu zwangen, aus Deutschland zu fliehen um ihrem Privatleben ein wenig zu entkommen. Doch in Namibia ist einiges anders als sie erwartet hat und sie muss sich nun mit wilden Tieren und den Vorurteilen einiger Personen herumschlagen.

Ich habe mit Chrissie gesprochen und für euch mal ein paar Informationen, aus ihr herausgekitzelt. Ich denke nach dem folgenden Interview habt ihr eine kleine Vorstellung davon, wer Chrissie ist.

Chrissie, als du nach Namibia gekommen bist, wie war dein erster Eindruck von dem Land und was hast du gedacht, als du deine Unterkunft das erste Mal gesehen hast?

Chrissie: Ganz ehrlich? Ich war geschockt. Vielleicht war es etwas naiv, aber ich hatte mir alles etwas gemütlicher vorgestellt und weniger spartanisch. Immerhin gab es einen Pool, aber den sollten wir auch noch selber säubern. Ich wusste zwar, dass die Menschen in Namibia arm sind, aber so arm ... Damit hatte ich nicht gerechnet.

Mit welchen drei Worten würdest du dich selbst bescheiben? 

Chrissie: Schwer zu sagen. Vielleicht perfektionistisch, ordentlich und unsicher. Das trifft es wohl am besten.

Was ist deine größte Angst?

Chrissie: Meine größte Angst besteht darin, den Anforderungen nicht zu genügen. Ich habe Panik davor, wieder ins Licht der Öffentlichkeit zu geraten und erneut zum Opfer von Cyberattacken zu werden. Das wäre das schlimmste, was mir passieren könnte.

Nun habt ihr einiges über Chrissie erfahren. Wollt ihr wissen, woher ihre Ängste kommen? Dann müsst ihr unbedingt »Barfuß im Sand« lesen und Chrissie auf ihrer Reise durch Namibia begleiten.

In der Facebook-Veranstaltung Barfuß um die Welt gibt es auch ein Gewinnspiel und ihr werdet hier immer informiert, wenn ein weiterer Beitrag online geht. Auch die Teilnahmebedingungen und den Ablauf des Gewinnspieles erfahrt ihr dort.
Diesen schönen Strandbeutel, könnt ihr heute gewinnen:
Und am Ende der Tour könnt ihr alle 5 Barfuß-Bücher als Taschenbuch gewinnen, dazu noch diese tolle Tasse:


Ihr wollt mehr über die Autorin wissen? Dann könnt ihr *hier* auf ihrer Website stöbern.

In einem gesonderten Beitrag, werdet ihr von mir mehr über Adam erfahren, denn auch mit ihm habe ich für euch gesprochen.

Über Kommentare würde ich mich sehr freuen
Eure



Kommentare:

  1. schön was man hier lesen und erfahren durfte :-) Danke schön für den Einblick :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Jenny,

      Es freut mich dass die mein Beitrag gefallen hat :)

      LG
      Mone

      Löschen

Mit absenden des Kommentars, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen dieses Blogs zu.

Diese Woche